Die ganze Welt der Rauchgasarmaturen


HMT liefert hochwertige Qualität und bietet technologische Innovation um die spezifischen Kundenforderungen optimal umzusetzen.
Hierbei greifen wir auf unsere eigene Forschung und Entwicklung und die mehr als 40-jährge Erfahrung in Bereich Industriearmaturen sowie auf die Zusammenarbeit mit der Fachhochschule in Bocholt zurück.

Große Teile unserer Industrie und Energieversorgung sind auf die zuverlässige Funktion von Regel- und Absperrklappen angewiesen. Ihre sichere Funktion ist die Voraussetzung für den störungsfreienen Betrieb von Produktionsanlagen, die Sicherheit vieler Arbeitsplätze und den Schutz unserer Umwelt.

Die HMT-Produktlinie für industrielle Absperrklappen verwendet die fortschrittlichste Technologie zur Steuerung des Durchflusses und sind die Basis moderner sauberer Technologie zur Gewährleistung von Prozesssicherheit und Energieeffizienz.

Sie sind in verschiedenen geometrischen Formen möglich und können in jeder industriellen Anwendung zur Steuerung und/oder Absperrung von Luft-/Rauchgasströmen eingesetz werden.

Je nach Einbausituation, Betriebsbedingungen und Kundenwunsch werden unsere Armaturen mit elektrischen, pneumatischen oder hydraulischen Antrieben und anderen Optionen wie z.B. Endschalter oder Sperrluftventilatoren ausgestattet.

Die Hauptarten von Rauchgasarmaturen

Absperr- und Jalousieklappen werden nach Kundenvorgaben optimiert und maßgeschneidert individuell ausgeführt. Die robuste Ausführung garantiert einen störungsfreien Einsatz unter extremsten Betriebsbedingungen und ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit.

Durch spezielle Materialien, Flügelausführungen und Dichtsysteme können diese Armaturen unter extremsten Bedingungen eingesetzt werden.
Bis zu 100% Rauchgasdichte Klappen für maritime Anwendungen mit geringer Einbaulänge, mit niedrigem Sperrluftverbrauch und modularem Aufbau für externe Ausrüstung (Endschalter, Stellantriebe, Handnotbetätigungen, …). Die Klappen sind außerdem mit einer manuellen Feststellvorrichtung für Wartungsarbeiten ausgestattet.

Unsere SBD- und TBD-Klappen sind seit langem DVN/GL-zertifiziert und im Jahr 2019 erhielten wir das erweiterte DNV GL-Zertifikat, dass HMT SBD- und TBD-Klappen zertifiziert sind und die Anforderung der Selbstreinigung gemäß DNV GL Rules Pt. 4 Ch.6 Sec.8 [3.3.11] erfüllen.

Werften und Scrubber-Lieferanten aus vielen europäischen Ländern gehören bereits zu unseren Kunden, und bis heute wurden viele unserer Klappen in mehr als 500 Schiffen aller Größen auf der ganzen Welt installiert.
Wenn eine besonders hohe Dichtigkeit oder ein komplett freier Querschnitt in geöffneter Position gefordert ist kommen Absperrschieber zum Einsatz. Sie sind in verschiedenen geometrischen Formen möglich und können in jeder industriellen Anwendung zur Absperrung von Luft-/Rauchgasströmen eingesetzt werden.

Der Antrieb erfolgt je nach Größe über Spindeln, Seile oder Zahnstangen.
Die Funktion einer Gasweiche/3_Wegeklappe ist das Umlenken sowie wahlweise Regeln von durchströmenden, gasförmigen Medien. Ein typischer Anwendungsfall findet sich in Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerken wieder, wobei die Umlenkung heißer Abgase einer Gasturbine entweder an einen Abgaswärmetauscher oder durch einen Abgaskamin direkt in die Atmosphäre vorgenommen wird.

Aufgrund unterschiedlicher Einsatzgebiete existieren individuelle Anforderungen an Konstruktion und Ausführung unter Berücksichtigung der jeweils wirkenden Drücke und Temperaturen. Eine besondere Herausforderung stellen dabei die Hochtemperaturanwendungen ( z.B. Gasturbinen-Bereich) dar, welche die Wahl geeigneter Werkstoffe sowie die Berücksichtigung thermischer Ausdehnungen entsprechendes Konstruktions- und Fertigungs Know-how voraussetzt.
Die Kaminklappe ist direkt im Kamin installiert und dient dazu Wärmeverlust zu minimieren und das Eindringen von Regenwasser zu verhindern. Geneigte Flügel begünstigen das Ablaufen von Regenwasser zu den als Sammelkanal ausgebildeten metallischen Dichtleisten. Von dort kann das Regenwasser mittels Abflussrohr in das Abwassersystem der Anlage geleitet werden. Diese Klappen können bei Bedarf selbstöffnend mit Druckentlastungsfunktion ausgeführt werden.
Schwenkklappen zeichnen sich durch eine hohe Dichtigkeit aus. Sie beruht darauf, dass der Gesamtumfang (Dichtungslänge) der Flügel vergleichsweise gering ist und die Schließkraft genau definiert am gesamten Flügelumfang sowie in eine Richtung wirkt. Der Antrieb der Klappen erfolgt entweder direkt über eine peripher angeordnete Welle oder indirekt über ein Spannhebelsystem.
Den Anforderungen entsprechend können alle Armaturentypen ohne Dichtung, metallisch anschlagend, weich-dichtend, metallisch flexibel und 100% dicht mit Sperrluft ausgeführt werden. Hierbei werden durch Doppeldichtungen Zwischenräume gebildet die sich mit Sperrluft beaufschlagen lassen und somit "man-safe" gemäß UVV sind.
Den Anwedungsfall und Kundenspezifikation berücksichtigend kommen verschiedenste Arten der Antriebstechnik zum Einsatz. Elektrische Stell- und Regelantriebe sowie pneumatische und elektro-hydraulische Antriebe - auch mit Sicherheitsstellung - namhafter Hersteller werden durch HMT ausgelegt, als Einheit montiert und probegefahren.

Haupteinsatzgebiete

Icon Umwelttechnik
Umwelttechnik
Icon Mullverbrennungsanlage
Müllverbrennungsanlage
Icon Zementwerke
Zementwerke
Icon Stahlwerke
Stahlwerke
Icon Kraftwerke
Kraftwerke
Icon Gasturbinen
Gasturbinen / Kombikraftwerke
Icon Schiffen
Rauchgasentschwefelungsanlagen auf Schiffen
Icon Rauchgasentstickunganlagen
Rauchgasentstickungsanlagen (DeNOx)
Icon rauchgasentschwefelungsanlagen Kraftwerken
Rauchgasentschwefelungsanlagen in Kraftwerken (DeSOx)
Icon Verfahrenstechnische
Verfahrenstechnische Anwendungen

Je nach Umgebung und Anwendungsfall erfüllen unsere kundenspezifischen Lösungen dabei unterschiedlichste und teils maximale Sicherheits- und Sonderanforderungen.

HMT Hebing Maschinen-Technik GmbH

Deutsch